Champagnerstollen

Der Champagner-Stollen gehört zu den Luxus-Weihnachtsgebäcken. Für den Edelstollen werden nur die hochwertigsten Zutaten verwendet wie echte Bourbon Vanille und jede Mengen Früchte sowie Nüsse.


Der Champagner-Stollen und seine Geschichte

Während an der Rezeptur des klassischen Christstollen sind im Laufe der letzten Jahrhunderte kaum etwas geändert hat. Entwickelten die kreativen Konditoren und Bäcker in den letzten Jahren neue Rezepte für Stollen. Eines dieser Werke war der Champagner-Stollen, welcher im Jahre 2003 mit dem Zacharias Stollen Champions Award ausgezeichnet wurde - dem Oskar für Stollen.


Der Zutaten für einen Champagnerstollen

Der Luxusstollen hat seinen Namen zu Recht! Denn für diese Stollensorte werden nur exklusive und hochwertige Zutaten verwendet. Allen voran natürlich der Champagner, in den die Rosinen eingelegt werden und dem Stollen eine prickelnde Note beim genießen verpassen. Aber auch die weiteren Zutaten des Champagnerstollens sind von höchster Qualität. Statt Vanillinpulver wird hochwertige Bourbon Vanille verwendet und auch bei den anderen Zutaten wie gerösteten Mandeln, Haselnüssen sowie Butter wird nicht an der Menge gespart. Der Geschmack eines Champagnerstollens ist sehr fruchtig und man schmeckt die einzelnen Gewürze wie die Vanille oder die gerösteten Mandeln richtig raus.



Ein Rezept für einen Champagner-Stollen

Wir arbeiten daran Ihnen ein Champagner-Stollen Rezept zur Verfügung zu stellen.


Keine Lust einen Champagnerstollen zu backen? Kaufen Sie Nürnberger Christstollen vom Konditor oder in diversen Online-Shops günstig ein.